Quelle: Gartner (Februar 2019)

Glückwünsche an Microsoft: Das IT-Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Gartner, zählt Microsoft im „Magic Quadrant 2019“ im zwölften Jahr in Folge zur führenden Analytics und Business Intelligence-Plattform. Gartners Analyse erkennt die umfassende visionäre Produkt-Roadmap von Microsoft an, die auf die Globalisierung und Demokratisierung von Power BI für alle Analyse-Anwendungsfälle und die starke weltweite Einführung von Power BI mit hoher Kundenzufriedenheit abzielt.

Gartner sieht folgende Vorteile:

  • Ein starkes Momentum für Power BI: „Microsoft ist erneut ein Leader. Es verfügt über eine umfassende visionäre Produkt-Roadmap, die darauf abzielt, Power BI für alle Analytics-Anwendungsfälle zu globalisieren und zu demokratisieren. Gleichzeitig zeigt es weiterhin eine starke Akzeptanz und weltweite Akzeptanz von Power BI mit hoher Kundenzufriedenheit.“
  • Marktführende Vision: Microsoft ist das vierte Jahr in Folge auf der Achse „Vollständigkeit der Vision“ am weitesten rechts positioniert, insbesondere in Hinsicht auf zukünftige KI-Funktionen (künstliche Intelligenz, AI). Gartner stelle heraus: „Microsoft investiert in ein breites Spektrum an visionären Fähigkeiten und integriert diese in Power BI. Zu diesen Investitionen zählen Verbesserungen der „augmented analytics“ (durch künstliche Intelligenz erweitert) und die Bereitstellung neuer AutoML-Funktionen in Azure Machine Learning“
  • Einfachheit in der Anwendung und der visuellen Attraktivität: „Referenzkunden erkennen Microsoft weiterhin für seine Benutzerfreundlichkeit an – sie gaben Microsoft in allen Aspekten der Benutzerfreundlichkeit eine Top-3 Bewertung“

Mit den kürzlich angekündigten Fähigkeiten neuer künstlicher Intelligenz und dem maschinellen Lernen über eine Drag-and-Drop-Schnittstelle (ohne Code) in PowerBI, realisiert Microsoft seine Vision, künstliche Intelligenz für jede Person in jeder Organisation zugänglich zu machen.