Netiquette in Microsoft Teams: Hand heben

Im Video-Chat die Hand zu heben ist besonders in Konferenzen mit vielen Teilnehmern – aber auch Schulen – ein sinnvolles Feature. Microsoft Teams erlaubt mit diesem Feature, dass sich stumm geschaltete Konferenz-Teilnehmer und Schüler nun zu Wort melden können.

So heben Sie die Hand in Microsoft Teams

Befinden sich in Ihrer Video-Konferenz mindestens drei Teilnehmer, so stellt Microsoft Teams in der Funktionsleiste unter den Webcams ein Hand-Symbol dar. Mit einem Klick auf dieses Symbol kann man seine virtuelle Hand heben.

  • mit einem Klick auf die Hand zeigen Sie an, dass Sie etwas zu sagen haben. Das Symbol wird farblich hervorgehoben.
  • Das Fenster Ihrer Kamera-Übertragung zeigt daraufhin neben Ihrem Name eine kleine Hand an. Die anderen Konferenzteilnehmer erkennen daran, dass Sie sich gemeldet haben.
  • Der Hinweis wird ebenfalls in der Liste der Teilnehmer angezeigt
  • Gleichzeitig wird über der Funktionsleiste ein Hinweis angezeigt, dass Sie sich gemeldet haben.
  • Der Konferenz-Leiter (oder im Falle einer Schule, der Lehrer) können nun auf Ihren Beitrag eingehen.
  • Möchten Sie die Hand wieder herunternehmen, klicken Sie erneut auf das Hand-Symbol. Danach verschwinden die verschiedenen Vermerke, so dass die übrigen Teilnehmer erkennen, dass Ihre Wortbeteiligung erledigt ist.

Die Funktion wird Ihnen nicht angezeigt – was nun?

In bestimmten Konstellationen wird dem Nutzer das Hand-Symbol nicht angeboten:

  • Ihr Teams-Meeting wird nur von zwei Personen durchgeführt
  • Microsoft Teams wird als Web-Applikation genutzt: die entsprechende Funktionalität wird nur in den Desktop-Anwendungen von Microsoft Teams unter Microsoft Windows und MacOSC unterstützt
  • Unter Umständen nutzen Sie aber auch einfach nur eine alte Version von Teams. In diesem Fall klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen dort „Nach Updates suchen“ an. Ihre Anwendung wird ggf.a aa

===

Die Funktion wird nicht angezeigt – Das können Sie tun

Es kann sein, dass die Funktion manchen Nutzern nicht zur Verfügung steht. Das kann folgenden Gründe haben:

  • Sie befinden sich in einer Konversation mit nur zwei Teilnehmern.
  • Sie nutzen Microsoft Teams als Web-Applikation: Die „Hand heben“-Funktion wird nur von den Desktop-Anwendungen für Windows und macOS unterstützt.
  • Sie nutzen eine veraltete Version von Microsoft Teams: Navigieren Sie in diesem Fall auf Ihr Profilbild und klicken Sie darauf. Wählen Sie nun „Nach Updates suchen“ an und Ihre Anwendung wird ggf. aktualisiert.