Monitoring mit apptech Cockpit

Die Überwachung von verteilten Anwendungen und Prozessen stellt in einer heterogenen Systemlandschaft eine besondere Herausforderung dar. Mit Cockpit können verteilte Anwendungen und Prozesse als hierarchisches Modell einzelner Komponenten abgebildet und überwacht werden.

Was ist Cockpit ?

Das applied technologies Cockpit ermöglicht die proaktive Überwachung von Anwendungen und Anwendungssystemen.

Cockpit ist kein Ersatz für eine Lösung wie Microsoft System-Center-Operations-Manager, sondern eine Ergänzung dazu, die es ermöglicht eigene Anwendungssysteme gezielt zu überwachen. Dazu bietet es die Möglichkeit Nachrichten von jeglichen Quellen zu empfangen. Die zu überwachenden Anwendungssysteme werden dabei nach Bedarf in Cockpit konfiguriert und können so beliebig an das zu überwachende System angepasst werden.

In konfigurierbaren Zeitabständen erhält Cockpit Nachrichten der Anwendungen und/oder deren Komponenten, die Informationen zum aktuellen Zustand beinhalten.

Protokollfunktion

Das Cockpit protokolliert die Zustände der überwachten Anwendungssysteme. So lässt sich nachverfolgen, wann welche Anwendung erreichbar war und wann nicht und aus welchen Gründen sie nicht erreichbar war. Auf diese Weise bietet sich die Möglichkeit Schwachpunkte in einem System aufzudecken und gezielt zu beheben oder aber auch um Service-Level-Agreements zu belegen.

Aus diesen Nachrichten aggregiert Cockpit den Gesundheitszustand einer Anwendung anhand der Informationen ihrer Komponenten.

Weitere Informationen