Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement, sofern es überhaupt angewendet wird, beschränkt sich in vielen Fällen ausschließlich auf die Prüfung der Einhaltung von Projekt- oder Unternehmensstandards für Dokumente sowie einer redaktionellen Prüfung derselben. Je früher jedoch ein Fehler aufgedeckt wird, desto geringer sind die mit der Fehlerbehebung verbundenen Kosten.

Ein systematisch angewandtes Qualitätsmanagement führt zu soliden Grundlagen und hochwertiger Software, indem frühzeitig im Entwicklungsprozess Anforderungen, Anwendungsfälle (Use Cases), Design Dokumente und Code einem Review unterzogen werden. Unit-, Integrations- und Systemtests zählen zu den weiteren Qualitätsmanagement-Maßnahmen des ausführbaren Produkts.

applied technologies kann Sie bei der Einführung von Qualitätsmanagement-Maßnahmen beraten, Checklisten für Reviews gestalten, die Rollen der Teilnehmer in und das Vorgehen von Reviews definieren.

Ein weiterer elementarer Baustein im Qualitätsmanagement besteht in der Nachverfolgung von Fehlern (Bug Tracking). Häufig setzt ein rudimentäres Bug Tracking erst nach Auslieferung einer Software ein. Wir protokollieren Fehler und deren Status (Schweregrad, Methode, die zum Aufdecken des Fehlers führt, Bearbeitungsstand etc.) bereits mit Projektbeginn und ermöglicht auf diese Art eine völlige Transparenz in der Projektabwicklung, denn Metriken auf Basis des Bug Tracking ermöglichen eine konkrete Aussage über den Zustand des Projekts.